Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Testfahrten FS/1Pur Module
(1 Leser) (1) Gast
Module
  • Seite:
  • 1

THEMA: Testfahrten FS/1Pur Module

Testfahrten FS/1Pur Module 2 Jahre, 6 Monate her #4272

Hallo allemaal,

Vier von meine acht Module sind inzwischen auf Böcken gesetzt. Ich habe jetzt angefangen den Schienen optisch zu verbessern. Es ist alles Plastik, aber mit ein wenig Farbe und einige 'Kratz'-arbeiten an den Eisenbahnschwellen, hoffe ich den Schienen noch etwas auf zu können werten. Nächste Schritt soll dann das Einschottern sein, ich habe dafür Minitec Schotter gekauft.

Weiterhin habe ich Gleisbesetzmelder montiert und können meine zwei Lokomotiven vermittels des Computers automatisch hin und her pendeln. Für einen ersten Eindruck:
- youtu.be/mTn2fMk-TJ8
- youtu.be/3Ow8X0SG61s

Herzliche Grüße aus Leiden,
Robert
Letzte Änderung: 2 Jahre, 5 Monate her von Robbedoes.

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 6 Monate her #4273

Für wen es interessiert:

Ich brauche die Märklin Weichen mit 2320mm Radius, hatte die Idee bekommen an dem Stand von S49 in Sinsheim. Hier lag eine Ew190 worauf beide FS-Achse als Pur-Achse gut rollten ohne in die Lücke zu fallen. Meines Einsehens müßte das auch mit den Märklin Weichen machbar sein.

Weil ich nur kürzlich mit Spur 1 bin angefangen war gleich anfangen mit S49 mir einen Schritt zu weit, und etwas zu teuer Die Märklin Weichen sind für weniger als €150,- mit Dekoder und Motor zu bekommen, so daß ich ohne großen finanziellen Auswirkungen eine Weiche konnte riskieren.

Ich habe das Herzstück angepasst und Hübner Hütchen auf den Radlenkern gesetzt. Die Räder fallen nicht ins Herzstück aber der Abstand zwischen den Schienenstangen in der Höhe des Herzstücks ist etwas kleiner!! Dies verursacht -nur bei meiner Pur-lok- daß gelegentlich ein Mitläufer leise gegen das Herzstück stoßt, und das ergibt ein leises Klicken. Die Lok läuft allerdings reibungslos über die Weiche ohne zu stoßen. Ich experimentierte viel und die Zuverlässigkeit ist m.E. gut.

Das 'Klacken' und im Herzstück fallen war für mich den Grund keine Hegob FS Weiche zu kaufen. Dort waren, nach meiner Einschätzung, die Rillenweiten zwischen Herzstück und Flügelschienen zu groß für 1Pur.

Herzliche Grüße,
Robert
Letzte Änderung: 2 Jahre, 6 Monate her von Robbedoes.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aloesch, ManfredW, Oliver

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 6 Monate her #4277

Hallo Robert,

Danke für die Info zur Weiche, hast Du die Herzstückspitze getauscht, verlängert...wie hast Du das angepasst? Ich möcte für die Erweiterung meiner kleinen Rangieranlage eine
Hübner Weiche verbauen, diese liegt später komplett in der Straße/Pflaster

Danke und Gruß

Alexander

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 6 Monate her #4285

Alexander,

Ich habe die Unterseite des Herzstücks durchgeschliffen mit einem Dremel und dann die Flügelschienen zum Herzstuck gebogen und mit Zahnstochern zwischen den Kleineisen fixiert. Zwischen Herzstück und Fluegelschienen habe ich eine Eisenplatte von anderthalbe mm gelegt. Dann habe ich mit Sekundenkleber die Schienen am Schwellen festgeklebt.

Auf die beigefügte Bilder ist es zu sehen.

Grüße, Robert
Letzte Änderung: 2 Jahre, 6 Monate her von Robbedoes.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gunnar, martinm, Aloesch, Oliver

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 6 Monate her #4288

Hallo Robert,

Danke für die Erklärung, dann werde ich mir das mal bei meiner
Weiche anschauen...

Viele Grüße

Alexander

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 5 Monate her #4371

Alles ist jetzt eingeschottert, einige Probefahrten gemacht: youtu.be/ynHPFiWs17o

Habe auf der Außenseite des Radlenkers von einer Weiche, ein Tiewrap/Kabelbinder geklebt, siehe Photo, so daß die Rillenweite kleiner wird. Jetzt stößt die 78er mit Purräder nicht mehr gegen die Herzstücke und fährt geschmeidig über die Weiche. Die Super FS Räder gehen auch, ich weiß aber nicht wie es mit standard FS Räder geht. Ich werde das hoffentlich noch vor den Sommer testen können, was bedeutet daß dann die 75 10-11 von KM1 endlich ausgeliefert sind.
Anhang:
Letzte Änderung: 1 Jahr, 11 Monate her von Robbedoes.

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 5 Monate her #4405

Hallo Robert,

bringst du deine Module mit nach Riesa? Das wäre schon schön:-))

Gruß Axel

Aw: Erste Testfahrten 2 Jahre, 5 Monate her #4409

Hallo Axel,

Das werde ich sehr gerne tun. Ich weiß aber jetzt leider noch nicht, ob ich das zu Hause rund kann machen, denn wahrscheinlich genau an diesem Wochenende gibt es eine so genannte Familienwochenende meiner Frau

Ist es dann so daß es wegen Riesa kein separates Fremo:32 Treffen wird geben?

Gruß,
Robert
Letzte Änderung: 2 Jahre, 5 Monate her von Robbedoes.

Aw: Erste Testfahrten 1 Jahr, 11 Monate her #4929

Hallo Allen,

Am vergangenen Wochenende war ich allein zu Hause und konnte im Wohnzimmer meine acht Module erstmals ausprobieren. Ich habe davon ein paar Filme auf Youtube geladen für diejenigen, die interessiert sind.

youtu.be/d8CsS06J2BA

Die Module sind jetzt schon ein wenig mehr verkleidet. Alles läuft mit Rechner automatisch ab. Bitte beachtet Ihr nicht das fehlende Führerhaus der Br 78. Das wird durch Spur1Werkstatt von seinem plumpen Indusikasten befreit.

In Bezug auf Riesa wird es mir wahrscheinlich gelingen um am Freitag und Samstag Morgen zu kommen. Ich bin sehr gespannt, was alles zu sehen ist. Für mich ist es das erste Modultreffen und ich erwarte viele nützliche Informationen zu gewinnen um damit meine Module Fremo-fähig zu machen.

Ich hoffe - zumindest einige von Ihnen - in Riesa zu treffen!

Viele Grüße,
Robert
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.24 Sekunden