Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW

der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 2 Jahre, 3 Monate her #3924

Da ich die Kamera gerade zur Hand hatte, hier auch ein Bild von meinem "AW-Zuführgleis"
DSCN3530.jpg

Das Modell bildet einen DB Neubauwagen nach. (kein Sprengwerk, Blechsegment in der oberen Stirnwand). Also Vorbildeinsatz ab 1961.
Eine vermaßte Zeichnung habe ich leider nicht. Die Tür misst im Modell 65mm, wäre also 2080mm im Vorbild. Ich kann mir vorstellen, daß mit 2.000mmm Türbreite die lichte Öffnungsweite gemeint ist. Es könnte also eine richtige Tür sein. Dafür spricht, daß sie sogar in Details von der Tür des Gos 245 abweicht, obwohl der ja auch eine 2.000er Tür hat. (Eckversteifungen des Rahmens)
Mehr dann demnächst in diesem Kino
Martin Meiburg
Heimatdirektion Wuppertal
Letzte Änderung: 2 Jahre, 3 Monate her von martinm.

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 2 Jahre, 3 Monate her #3941

Moin Martin,

ich freue mich schon richtig auf den Hauptfilm!

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 2 Jahre, 3 Monate her #3943

Die ersten Umbauten nach Bauart-Dezernent Meiburg hat er bereit hinter sich.
Jetzt noch Lösezug, Bremsumstellhebel (vielleicht noch andere Tritte) und dann kommt Farbe...

Grüße, Gunnar

SL376019.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich: martinm

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 2 Jahre, 3 Monate her #3948

Hei Gunnar,
das sieht ja schon richtig schön aus!
Ich komme im Moment nicht zum Güterwagenbasteln. Meine 211er war außerplanmäßig im AW. Näheres dazu später.
Martin Meiburg
Heimatdirektion Wuppertal

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 1 Jahr, 11 Monate her #4413

Hallo zusammen,

am Gmms 60 geht´s (z. Zt. leider nur) in kleinen Schritten vorwärts.
Neue Rangiertritte und Bremsschläuche sind montiert; die Schlussscheibenhalter sind getauscht gegen solche von Hegob (die mbw-Teile sind wesentlich kleiner, aber ist das vorbildlich?). Da wir diese ja auch benutzen wollen, habe ich sie nicht nur einfach stumpf aufgeklebt, sondern hinten einen 1 mm Messingdraht angelötet und die Halter damit im ursprünglichen Befestigungsloch eingesteckt; das sollte mehr Stabilität bringen .
Die neuen Griffstangen und Schlussscheibenhalter habe ich - anders als mbw - in (Güterwagen-) braun RAL 8012 lackiert - einfach weil´s mir besser gefällt .
Die Umstellhebel sind auch schon getauscht... jetzt noch die Lösezüge... ich glaub´ die Zettelkästen tausch´ ich auch noch... aber dann ist er fertig zum Altern

Grüße, Gunnar
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Karsten, martinm, Aloesch

Gmms 60 von MBW; die Bequemlichkeit hat gesiegt 1 Jahr, 10 Monate her #4473

Hallo zusammen,

die Bequemlichkeit hat dann doch gesiegt ;
Lösezüge und Zettelkästen habe ich nicht mehr gemacht...
aber nach der "Farbe" ist´s nicht mehr ganz so tragisch

Grüße, Gunnar


DSC_07112.JPG


DSC_07102.JPG
Letzte Änderung: 1 Jahr, 10 Monate her von Gunnar. Begründung: Wechstaben verbuchselt
Folgende Benutzer bedankten sich: martinm

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 1 Jahr, 10 Monate her #4483

Dobri den Pan Gunnar,
schön geworden!
Was sind das für Bremsschläuche und wie hast Du die befestigt?
Martin Meiburg
Heimatdirektion Wuppertal

Aw: der Gs 213 (ex Gmms 60) von MBW 1 Jahr, 10 Monate her #4485

Hallo Martin,

die sind von Vladimir Bolgack (Lokodetal):
Lokodetal

Ich habe dafür von unten ein Loch in die Pufferbohle gebohrt.

Grüße, Gunnar
Letzte Änderung: 1 Jahr, 10 Monate her von Gunnar.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.40 Sekunden