Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Weichenatrieb analog
(1 Leser) (1) Gast
Willkommen im Fremo32 Forum!
  • Seite:
  • 1

THEMA: Weichenatrieb analog

Weichenatrieb analog 1 Jahr, 4 Monate her #4605

Ich möchte bei einem kleinen Endbahnhof die Weichen mittels der Stellhebel von M. Hellmann stellen und suche dafür einen entsprechenden analogen Antrieb. Fulgurex Antriebe würde ich bevorzugen, allerdings ist der Stellweg zu kurz. Ich würde mich freuen, wenn ich Empfehlungen bekäme - auch wie der Stellweg von Fulgurex evtl. zu verlängern wäre.

Gruß
Gerhard

Aw: Weichenatrieb analog 1 Jahr, 4 Monate her #4606

Hallo Gerhard,
die Fulgurex Antriebe benötigen einen zweipoligen Umschalter. Das sollte prima mit den Weichenhebeln von H0Fine gehen. Eine Verlängerung des Stellwegs kannst du bei den Antrieben nur über Hebel.

Gruss
Karsten

Aw: Weichenatrieb analog 1 Jahr, 4 Monate her #4607

Hallo Gerhard,

mir sind die Fulgurex Antriebe zu laut. Warum nimmst du nicht die Weichenantriebe (Servoantrieb) von H0-Fine?
Die haben ja gleich eine Einrichtung für das Drehen der Weichenlaterne?
Gruß
Henrik

Aw: Weichenatrieb analog 1 Jahr, 4 Monate her #4608

Meine 3 Weichen werden damit schon seit Jahren mit Fulgurex angetrieben.
Allerdings gibt es scheinbar Fertigungsschwankungen, bei denen der Stellweg kürzer ist.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.18 Sekunden